Geschichte

Die Sicherheitsakademie NRW wurde 2008 gegründet um qualifizierte Weiterbildungen anzubieten und um Menschen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren, denen die nötige Qualifikation dafür fehlt. Wir sind seit 2008 zertifizierter Bildungsträger, erst nach AZWV, nun nach AZAV.

Erfahrungen

Wir haben pro Jahr fast 100 Menschen weitergebildet und unsere durchschnittliche Bestehensquote beträgt 90%. Wir hatten auch schon Kurse mit 100% Bestehensquote.

 

Arbeitsplatz­garantie

Wir vermitteln unsere Maßnahmeteilnehmer immer im Rahmen der Maßnahme in Arbeit, wenn diese dies wünschen. Jeder erhält vor der Maßnahme auch eine schriftliche Einstellungszusage. Des Weiteren kommen immer wieder Firmen auf uns zu, die schon in den Jahren davor Teilenehmer von uns übernommen haben um uns nach Personal zu fragen.

Team

Herr Czarnecki

ist der Geschäfts­führer der Sicherheits­akademie NRW. Er leitet die Informations­veranstaltungen und organisiert die Maßnahmen, Zertifizierungen und ist Ansprech­partner für alle Sicherheits­firmen, die die Teilenehmer gerne als Angestellte haben würden.

Herr Czarnecki hat selber Erfahrung im operativen Geschäft.

Er ist Fachkraft für Schutz und Sicherheit, geprüfte Interventions­kraft, hat den Gefahr­gutschein, die Waffen­sachkunde­prüfung und ist geprüfter Ausbilder mit Eignungsprüfung

Er macht seit 11 Jahren Wing Tsun, Kraftsport und Ausdauersport

Herr Götz

leitet unsere Maßnahmen seit 2017, nachdem sein Vorgänger in den Ruhestand gegangen ist.

Im Gegensatz zu anderen Bildungsträgern setzen wir auf einen festen Lehrgangsleiter und nicht auf manchmal täglich wechselnde Honorardozenten.

Somit ist immer ein Ansprechpartner für die Teilnehmer vor Ort, der ihre Stärken und Schwächen kennt und eine Bezugsperson vor Ort ist.

Wir haben Herrn Götz wegen seiner Kompetenz, aber vor allem wegen seinem einwandfreien Charakter angestellt, der alle Maßnahmeteilnehmer menschlich und fair behandelt und somit die meisten Teilnehmern wirklich gerne zum Unterricht kommen.

Frau Angermann

ist unsere kompetente und freundliche Bürokraft, die für Erfassung der Fehlzeiten und die Kommunikation mit den Kostenträgern zuständig. Außerdem ist Sie dafür zuständig Interessenten an unseren Maßnahmen die nötigen Informationen zukommen zu lassen und diese zu unverbindlichen Informations­veranstaltungen einzuladen

Jetzt anfragen

Interesse? Lernen Sie uns kennen und inform­ieren Sie sich über Ihre Zukunft. Bei unseren unver­bindlichen Info­treffen klären wir Sie über unsere Kurse und den Beruf auf, und geben Ihnen außerdem — auf Wunsch — alle not­wendigen Papiere für die Finanzierung sowie Ihre schriftliche Einstellungs­zusage.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.